Zum Hauptinhalt springen
SPRACHE:

Die HYLA Historie

Wie aus einer Idee eine Weltmarke wurde

Eine Erfindung, die aus der Not heraus geboren wurde: Diplom Ingenieur Doro Erjavecs (Mitbegründer von HYLA) Ehefrau litt an einer Hausstaub-Allergie, die sich mit jeder trockenen Bodenreinigung verschlimmerte. Nach intensiven technischen Versuchen und vielen Tests ging das Gerät 1992 in Serie und wurde auf Anhieb ein Erfolg.

Die Ingenieure Doro Erjavec und Janez Pogacar haben dem HYLA Luft- und Raumreinigungssystemen seinen Namen gegeben. Sie entwickelten 1990 den ersten Prototypen.

Heute ist HYLA International bereits in über 60 Ländern rund um den Globus mit seinen einzigartigen Produkten erfolgreich.

Der HYLA Prototyp

1990 - 1991

Firmengründung durch die beiden slowenischen Ingenieure Janez Pogacar und Doro Erjavec in Ljubljana/Slowenien. Während der ersten beiden Gründungsjahre werden die Entwickungen des Gerätes vorangetrieben und intensive Testreihen gefahren.

Nach dieser Vorbereitungszeit läuft die Produktion und parallel dazu der Vertrieb an. Die Firma etabliert sich sofort erfolgreich am slowenischen Markt

 

Der erste HYLA

1991 - 1994

1993: Erster Kontakt mit den deutschen Unternehmern und Profis im Direktverkauf, Wilfried Metzger und seinem Partner. Beide steigen als Partner in die Firma ein - Aufbau des weltweiten Vertriebsnetzes.

1994: Die Firma wird aufgeteilt in den Bereich Entwicklung & Produktion -verantwortlich die beiden Firmeninhaber und Geschäftsführer Janez Pogacar und Doro Erjavec - und den Bereich Marketing & Vertrieb, für den die beiden Geschäftsführer Wilfried Metzger und Partner verantwortlich zeichnen.

Der HYLA S

1994 - 1997

1996: Erwerb eines 5.000 m² großen Grundstückes für das neue Produktionswerk in Ljubljana/Slowenien.

Baubeginn und Inbetriebnahme der eigenen Produktionsstätte.

1997: Die Produktionszahlen wachsen von Jahr zu Jahr. Gleichzeitig werden zusätzliche Vertriebspartner in 15 Ländern hinzugewonnen.

Einweihung des neuen HYLA-Produktionswerkes in Ljubljana.

Die vier Firmeninhaber investieren 20-25% des Umsatzes in Forschung & Entwickung. HYLA belegt den zweiten Platz im Wettbewerb „Europäisches Unternehmen des Jahres“.

Der HYLA N

1998 - 2000

1998: Eine neue, technisch verbesserte Generation mit neuem Design des HYLA kommt auf den Markt.

Verkaufsstart des HYLA N.

1999: Gründung der HYLA International GmbH & Co. KG und Bau der neuen HYLA- Vertriebszentrale in Filderstadt-Bonlanden.

Ein Verwaltungsgebäude mit 1.500 m² Bürofläche entsteht in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Stuttgart.

Einzug in die neue Vertriebszentrale am 1. September 1999.

Der HYLA NST

2001 - 2005

2001: Nach langer Entwicklungszeit sowie ausgiebigen Langzeittests kann der HYLA NST im Januar 2001 vorgestellt werden.

Diese neue HYLA-Generation kann neben einem modernen Design vor allem mit technischen Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell aufwarten.

Das sensationell Neue an diesem Gerät ist die neue, selbstreinigende, patentierte Separator-Technologie, durch die ein höherer Luftstrom erzielt wird, sowie verbesserte Filtrationseigenschaften und höhere Saugeffizienz.

Mit der Einführung des neuen HYLA NST geht auch die Vorstellung des flexiblen Elektroschlauchs mit innenliegendem Elektrokabel Hand in Hand.

HYLA veredelt mit CRYSTALLIZED™ - Swarovski Elements

2007

2007: Das erste Luft- und Raumreinigungssystem der Welt, veredelt mit CRYSTALLIZED™ - Swarovski Elements.

Diese einzigartige Marktidee führt zu weltweiten Publikationen und Nachfragen.

HYLA geht neue Wege!

THE HYLA GST

2010 - 2016

Am 15. November 2008 werden die ersten Prototypen den Vertriebspartnern weltweit präsentiert.

Verkaufsstart für die neue Produktlinie ist für Ende 2009 / Anfang 2010 vorgesehen.

 

Der HYLA EST

Seit 2017

Der NEUE HYLA EST seit April 2017...